07222017Sa
Last updateFr, 19 Mai 2017 10am

Reisen in British Virgin Islands

British Virgin Islands  - Britische Jungferninseln sind eine Inselgruppe von über 60 kleinen Inseln und Inselchen. Sie gehören zu den Kleinen Antillen (Inseln über dem Winde) und liegen ca. 100 Kilometer entfernt von Puerto Rico.

Fläche: ca. 153 km²
Hauptstadt: Road Town
Einwohner: ca. 23.000
Staatsform: Britisches Überseegebiet
Amtssprache: Englisch
Gliederung der Verwaltung: 6 Verwaltungsbezirke (auf Antigua und 2 Dependencies (Barbuda und Redonda)
Währung: 1 US-Dollar = 100 Cents
Telefonvorwahl: +1 (284)
Internationale TLD: .vg
Internationaler Flughafen: NGD
Internationales KFZ-Kennzeichen: VG

Nur 16 Inseln der British Virgin Island sind bewohnt. Die Hauptinseln sind: Anegada, Beef Island, Cooper Island, Ginger Island, Jost Van Dyke, Norman Island, Peter Island, Salt Island, Tortola, Virgin Gorda

Die größte Insel Tortula ist nur 20 km lang und 5 km breit, hier befindet sich auch der Hauptort Road Town. An der Nordküste gibt es die schönsten Strände.

Virgin Gorda hat gewaltige Granitbrocken (siehe Foto) und ist ein Magnet für Touristen aus aller Welt. Man nennt den Strand auch The Bath.

Auf der Insel Anegada leben nur wenige Hundert Menschen. Die Insel ist von einem Riff umgeben, das sich als Falle für viele Schiffe erwies, die hier zerschellten.

Herlichen Dank Irmi K. 1965 für das schöne Bild aus Virgin Gorda.

 

Traumpfade in aller Welt,  rund um den Globus
wandern, segeln, fahren, reiten, fliegen, laufen, klettern
mit dem Flugzeug, Motorrad, Bahn, Bus, Fahrrad, Schiff, zu Fuß
Traumpfade einfach erleben!