09202017Mi
Last updateMi, 23 Aug 2017 11am

Reisen in Ecuador

Ecuador - Otavalo

Ecuador liegt in Nordwest-Südamerika. Es ist nicht sehr groß, dafür aber sehr vielfältig. Der Äquator verläuft quer durch das Land. Geprägt wird das Land durch das Küstentiefland im Westen, das Amazonasgebiet im Osten und in der Mitte das Andenhochland mit zahlreichen Vulkanen. 1000 km westlich liegen die Galapagos Inseln.

Fläche: ca. 283.560 km²
Hauptstadt: Quito
Einwohner: ca. 13,7 Millionen
Staatsform: Präsidialrepublik
Amtssprache: Spanisch und Ketschua
Gliederung der Verwaltung: 24 Provinzen, einschl. Galapagos
Währung: 1 Sucre = 100 Centavos
Telefonvorwahl: + 593
Internationale TLD: .ec
Internationaler Flughafen:
Internationales KFZ-Kennzeichen: EC
Nachbarstaaten: Kolumbien und Peru


Traumpfade Ecuador - Otavalo

Bei den Andenindianern in Otavalo

Ecuador

Inmitten der ecuadorianischen Anden auf 2.550 Metern liegt das gemütliche Städtchen Otavalo. Mit ca. 40.000 Einwohnern nicht sehr groß und trotzdem ein Pflichtbesuch wenn man in Ecuador verweilt.

Jeden Samstag findet hier der größte Indiandermarkt Südamerikas statt. Rund um den Plaza de Ponchos sind alle Straßen mit Marktständen gefüllt. Die meist indigenen Verkäufer bieten jede Menge einheimische Waren an. Es ergibt sich ein sehr buntes und fröhliches Treiben.

Traumpfade Galapagos

Galapagos - ein Paradies

Galapagos 2017

Die Galapagos Inseln liegen ca. 1.000 Kilometer westlich von Südamerika im östlichen Pazifischen Ozean. Politisch gehören sie zu Ecuador.

Mehr als 100 Inseln, davon sind manche nur winzig klein, gehören zu Galapagos. Die Gesamtfläche beträgt ca. 8.010 km². Vermutlich leben ca. 25.000 - 30.000 Einwohner auf den wenigen bewohnten Inseln: Santa Cruz, San Cristobal, Isabela und Floreana.

Video des Monats - Galapagos 2017

Traumpfade in aller Welt,  rund um den Globus
wandern, segeln, fahren, reiten, fliegen, laufen, klettern
mit dem Flugzeug, Motorrad, Bahn, Bus, Fahrrad, Schiff, zu Fuß
Traumpfade einfach erleben!