04242017Mo
Last updateDo, 02 Mär 2017 7pm

Luxemburg

Luxemburg

Luxemburg liegt in Westeuropa und ist ein Großherzogtum.

Fläche: ca. 2.586 km²
Hauptstadt: Luxemburg
Einwohner: ca. 502.000
Staatsform: Konstitutionell-parlamentarische Monarchie
Amtssprache: Deutsch, Französisch
Gliederung der Verwaltung: 3 Distrikte mit 12 Katonen
Währung: 1 Euro = 100 Cent
Telefonvorwahl: + 352
Internationale TLD: .lu
Internationaler Flughafen: LUX
Internationales KFZ-Kennzeichen: L
Nachbarstaaten: Frankreich, Belgien, Deutschland


Traumpfade Luxemburg - Stadt

Reisen in die Hauptstadt von Luxemburg

Blick von dem Viadukt in Luxemburg

Die Hauptstadt des Großherzugtums Luxemburg trägt denselben Namen und ist die größte Stadt im Luxemburg. Nicht ganz 100.000 Einwohner leben im Stadtgebiet.

Angefangen hat alles am Bockfelsen im Jahre 963 als der Ardenner Graf Siegmund seine Burg dort errichtete.  War die Befestigung zunächst einfach und bescheiden, kamen im Laufe der nächsten Jahrhunderte die zweiten und dritten Rinmgmauern hinzu.  Die natürlichen Felsen des Alzette- und Petrusstales bildeten eine natürliche unüberwindliche Grenze.

Es gab mehr als 23 km unterirdisch angelegte Kasematten und 40.000 Quadratmeter bombensichere Räume mit Werkstätten, Küchen, Bäckereien und natürlich Aufenthaltsräume für die vielen Soldaten. Man nannte Luxemburg auch das Gibraltar des Nordens!

Traumpfade Luxemburg - Echternach

Reisen nach Echternach in Luxemburg

Echternach in Luxemburg

Echternach gilt als die älteste Stadt in Luxemburg. Schon 1236 erhielt sie die Stadtrechte. Echternach hat etwas mehr als 5.000 Einwohner und ist eine Grenzstadt zu Deutschland. Sie liegt malerisch an der Sauer, der gleichzeitig auch die Grenze ist in der Luxemburger Schweiz (Petite Suisse luxembourgeoise).

Von Echternachbrück, so heißt der gegenüberliegende Grenzort in Deutschland, der nur ca. 680 Einwohnern hat und zum Eifelkreis Bitburg-Prüm gehört, fährt man über die Brücke nach Echternach. Biegt man gleich rechts ab, so erreicht man einen großen Parkplatz, wo man das Auto stehen lassen sollte, um sich die Traumpfade in Echternach anzuschauen oder auch wenn man wandern möchte.

Traumpfade in aller Welt,  rund um den Globus
wandern, segeln, fahren, reiten, fliegen, laufen, klettern
mit dem Flugzeug, Motorrad, Bahn, Bus, Fahrrad, Schiff, zu Fuß
Traumpfade einfach erleben!