05232017Di
Last updateFr, 19 Mai 2017 10am

Traumpfade Trogir

Die Altstadt der wunderschönen kleinen Hafenstadt Trogir liegt auf einer Insel und ist durch eine Brücken mit dem Festland und eine Brücke mit der Insel Ciovo verbunden. Seit 1997 gehört die gesamte Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Wir haben uns ein wenig umgeschaut.

Wer wie wir mit der Fähre von Seget Vranjica nach Trogir fährt, der hat vom Wasser aus schon einen schönen Blick auf die Altstadt mit der alten Stadtmauer, die teilweise noch erhalten ist.

Die Altstadt von Trogir ist nicht sehr groß. Man kann sie bequem zu Fuß erkunden. Schön ist es  durch die alten Gassen zu schlendern. Dort ist es auch im heißen Sommer kühl. Es gibt einige Grünanlagen, wo man die Zikaden hören und sogar beobachten kann.

In einem der vielen Straßencafé sollte man den Straßenmusikanten lauschen. Wenn dann noch ein kleiner Obulus für ihn herausspringt, dann kann es sogar sein, dass er sich auf deutsch bedankt.

Eines der bedeutendsten Kunstwerke romanischer Bildhauerkunst ist das Hauptportal der Laurentiuskathedrale. Es wurde von dem Meister Radovan im Jahr 1240  erschaffen. Auch innen findet man reichlich Kunstschätze. Das Museum ist auch sehr interessant und lohnt einen Besuch.

Wer schwindelfrei ist, der sollte den Aufstieg auf den Glockenturm wagen. Es ist nicht ohne und man muss schon höllisch in dem alten Gebälk aufpassen. Vor allem sollte man keine kurzen Röckchen tragen, wenn man die Eisentreppen nach oben steigen muss. Jeder der nachkommt hätte nämlich einen interessanten Einblick. :-)

Kinder unter 14 Jahren ist der Aufstieg nicht erlaubt. Da helfen auch keine Zornesausbrüche, es hat schon seinen Grund. Die Treppen sind so eng, dass man nicht zu zweit nebeneinander auf riner Stufe stehen kann. Wenn dann noch Gegenverkehr herrscht, dann muss einer warten.

Hat man dann endlich den kurzen Aufstieg geschafft, so wird man mit einem fantastischen Ausblick belohnt. Wenn dann auch noch um Punkt 12 Uhr die Glocken neben einem ertönen, so bekommt man einen Hörschock, denn es ist laut, sogar sehr laut. Man kann aber leider nirgenwohin flüchten.

Die Festung Kamerlengo aus dem späten Mittelalter liegt im Südwesten der Altstadt. Wir zahlen Eintritt und steigen auch hier auf die Mauer und haben wieder einen schönen Blick auf die Umgebung.

Uns hat Trogir gefallen und wenn man weiß, dass Trogir auch der Drehort für einige Szenen aus Winnetou III war, dann sieht man die Stadt wieder mit anderen Augen. Die Altstadt von Trogir stellte im Film Santa Fé dar und hier ritten Winnetou und Old Shatterhand durch die engen Gassen.

Übrigens der Flughafen Split ist nur 3 Kilometer von Trogir entfernt, also nichts wie hin :-)

Wer mehr über unsere Motorradtour nach Kroatien erfahren möchte, der liest meinen ausführlichen Reisebericht: Motorradtour nach Kroatien - Live-

oder nur den Kurzbericht: Motorradtour Kroatien 

Hier habe ich ein Video von unserer Motorradtour:

Motorradtour nach Kroatien:


Video: Dubrovnik 2015

Traumpfade in aller Welt,  rund um den Globus
wandern, segeln, fahren, reiten, fliegen, laufen, klettern
mit dem Flugzeug, Motorrad, Bahn, Bus, Fahrrad, Schiff, zu Fuß
Traumpfade einfach erleben!

On Tour in Kroatien - Sommer 2014

Viele Traumpfade in Kroatien gefunden!

Mit dem Motorrad durch Kroatien

Wir waren im Sommer einige Wochen mit unseren Motorrädern in Kroatien unterwegs. Es ist ein tolles Land mit vielen Überraschungen. Kroatien lässt sich gut bereisen. Wer schon mal in unseren Reisebericht reinschnuppern möchte, hier kommt der Link von unserem Live-Reisebericht. Viel Spaß!

Motorradtour nach Kroatien - Live von unterwegs

Video: Motorradtour Kroatien