07222017Sa
Last updateFr, 19 Mai 2017 10am

Traumpfade New South Wales - Sydney Tower

In Sydney unterwegs - Sydney - Tower

1981 wurde der Sydney Tower für die Öffentlichkeit freigegeben.

Gebaut wurde er schon im Jahre 1970. 56 schwere Kabel sichern den Turm. Ein Wassertank dient der Stabilisation. In 40 Sekunden bringt der Lift die Besucherströme nach oben. Müsste man die Treppen gehen, wären es 1.504 Stück.

420 blankgeputzte Fenster sorgen für einen traumhaften 360°- Ausblick. Eine halbautomatische Fensterputzmaschine sorgt dafür, dass die Sicht immer gut ist, bzw. die Fenster geputzt sind.

Um alle 420 Fenster zu putzen, benötigt die Maschine 2 ganze Tage.

Oben vom Sydney Tower hat man eine schöne Sicht auf den Hafen von Sydney. Das sollte sich keine entgehen lassen.

Eingeschlossen in den Eintrittstickets ist auch eine Vorstellung Oz-Trek, die wir aber auslassen. Es wäre eine 3D - Vorführung über Australien im Abenteuerstil. Dazu hatten wir aber keine Lust.

Wer dann noch mutig ist macht bei der neuesten Attraktion des Sydney Towers mit, dem Skywalk. In speziellen Sicherheitsanzügen und natürlich besonders gesichert, spaziert man von draußen einmal um den Turm herum. An zwei Stellen gibt es eine Plattform mit einem Glasboden, die über den Rand des Towers hinausragt.

Ich habe mit dem Gedanken gespielt, das mitzumachen, aber Friedrich wollte nicht so recht. Wer weiß, wofür das gut war, denn eigentlich bin ich wirklich nicht schwindelfrei.

Der Sydney Tower liegt an der Pitts Street Ecke Market Street

Der Eintritt kostet (Basis 2006) 24.- AU$, Kinder unter 4 sind frei ansosnsten 14 .- AU$. Nürlich gibt es für Studenten und Senioren besondere Preise, ebenso Familientickets. Wer vorher nach Coupons in den Broschüren schaut, hat auch die Möglichkeit einiges zu sparen.

Wir haben den Besuch des Towers gleich zu Anfang gemacht und fanden es als Einstieg gut...

Hier gibt es einige Reiseberichte:

Live aus Sydney 2013

Live-Reisebericht - Perth

Live-Reisebericht mit der Rhapsody of the Seas von Perth nach Melbourne

Live-Reisebericht mit der Rhapsody of the Seas von Sydney zum Great Barrier Reef

Hier habe ich drei schöne Videos von meinen Reisen mitgebracht:

Sydney 2013

Bondi Beach 2013

Australien und Neuseeland


Traumpfade in aller Welt,  rund um den Globus
wandern, segeln, fahren, reiten, fliegen, laufen, klettern
mit dem Flugzeug, Motorrad, Bahn, Bus, Fahrrad, Schiff, zu Fuß
Traumpfade einfach erleben!

Video: Sydney - Bondi Beach

Video: Sydney 2013